Ach du liebe Zeit – Die Geschichte der Zeitumstellung

Mittwoch 25.03.2020

Jedes Jahr im Frühling und im Herbst wird die Zeit umgestellt. Die Folgen für viele Menschen sind Schlafprobleme während der Nacht und Abgeschlagenheit am Tag – die innere Uhr gerät ein wenig durcheinander. Die Umstellung auf die Sommerzeit fällt jedes Jahr auf den letzten Sonntag im März. Die Uhren werden im Vergleich zum Herbst um eine Stunde vorgestellt, das heißt, die Nacht wird eine Stunde kürzer. Wir haben uns gefragt, warum das so ist und haben uns auf die Suche nach der Geschichte der Zeitumstellung begeben.