PRODUKTPFLEGE:
So pflegen Sie Ihre Wenatex-Produkte richtig

Ein gutes Schlafklima und Hygiene im Bett erhöhen das Wohlbefinden und fördern einen gesunden Schlaf. Die richtige Reinigung und Pflege von Ihren Wenatex-Produkten sorgen für Frische im Bett und erhöhen zudem die Lebensdauer Ihres Schlafsystems. Mit diesen Pflege-Tipps haben Sie lange Freude an Ihrem Wenatex-Bett.

PFLEGE- UND ANWENDUNGSHINWEISE FÜR IHRE wenatex®
ALPENKRÄUTER-REGENERATIONSEINLAGE

Icon_wenden_Alpenkräuter

Anwendung der Alpenkräuter-Regenerationseinlage

Für die richtige Anwendung wird die Alpenkräuter-Regenerationseinlage auf den wenaPur® Matratzenkern unter den wenaCel® sensitive Bezug gelegt. Wir empfehlen eine Anwendung der Einlage für drei Wochen pro Quartal. Nach Abschluss der Anwendung drehen Sie die Matratze einfach um, sodass die Alpenkräuter Regenerationseinlage auf der Unterseite liegt.
Von einer längeren Verwendung raten wir ab, da ansonsten ein Gewöhnungseffekt stattfinden könnte und die Wirkung der Kräuter nicht mehr richtig zur Geltung kommen kann.

Icon_lüften_Alpenkräuter

Regelmäßiges Lüften

In regelmäßigen Zeitabständen sollte die Alpenkräuter-Regenerationseinlage gelüftet werden. Dabei nehmen öffnen Sie einfach den Reißverschluss Ihres wenaCel® sensitive Matratzenbezugs und nehmen die Einlage zum Lüften heraus. Beachten Sie dabei, dass die Einlage nicht feucht wird!

Icon_nicht-waschen-Alpenkräuter

Pflege der Alpenkräuter-Regenerationseinlage

Die Alpenkräuter-Regenerationseinlage kann nicht gewaschen werden. Sie wird durch den wenaCel® sensitive Matratzenbezug geschützt und dadurch nicht verunreinigt.

PRODUKTE

Das wenaCel® sensitive Schlafsystem.

KONTAKT

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns.