WENATEX ERHÄLT EHRENURKUNDE FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG DER KINDERSEELENHILFE

beitragsbild3

Die Preisträger der Kinderseelenhilfe Fördererurkunde 2013. In der Mitte die Wenatex-Inhaber Sonja und Hans-Gerd Wernicke.

Als Unterstützer der Salzburger Kinderseelenhilfe wurde Wenatex von Pro Mente im Rahmen der diesjährigen Promenteus-Verleihung mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Seit Jahren engagiert sich Wenatex für Pro Mente und die Kinderseelenhilfe und hat damit unter anderem dazu beigetragen, dass 2010 der „Bubble-Truck“ für den mobilen Einsatz von Kinder- und Jugendpsychiatern in den Salzburger Gemeinden angeschafft werden konnte.

Im Bundesland Salzburg sind rund 25.000 Kinder und Jugendliche psychisch krank oder von einer psychischen Krankheit bedroht. Für sie ist die Kinderseelenhilfe mit ihren mobilen Therapeuten eine wichtige Anlaufstelle, denn die Wartelisten für Therapien sind – vor allem in den Gebirgsgauen – lang.Für die Wenatex-Inhaber Sonja und Hans-Gerd Wernicke ist das Engagement für soziale Projekte Teil der sozialen Verantwortung, die man als Unternehmen trägt.

 

beitragsbild4

Die Unterstützung Kinderseelenhilfe und die lange Zusammenarbeit mit Pro Mente ist aber auch eine Herzensangelegenheit. „Psychische Erkrankungen sind immer noch ein großes Tabu in unserer Gesellschaft. Mit unserem Engagement wollen wir auch einen Beitrag dazu leisten, dieses zu brechen.“, so Sonja Wernicke.