TIERISCHES HAPPY END

Die Zukunft des kleinen Fohlens Lori auf Gut Aiderbichl, das seine Mutter verloren hat, ist gesichert. Wenatex übernahm die Patenschaft.

Manchmal kann das Leben grausam sein, ein Beispiel dafür ist das Schicksal des Fohlens Lori, das im Tierparadies Gut Aiderbichl in Henndorf auf die Welt gekommen ist. Nur wenige Stunden nach ihrer Geburt starb die Mutter – das Leben des kleinen Pferdes hing an einem seidenen Faden.

Nun hat die kleine Lori gleich doppelt Glück gehabt, denn zwei Lebensretter haben sich gefunden, die das Überleben von Lori gesichert und dem Pferd somit eine glückliche Zukunft beschert haben: Ersatzmutter Hilde und die Firma Wenatex als Pate. Die Stute Hilde kümmert sich liebevoll um Lori. Für die Rundum-Versorgung eines Pferdes – darunter fallen beispielsweise Futter, Pflege oder Tierarztkosten – ist aber trotz allem auch Geld vonnöten. Und diese finanzielle Unterstützung bekommt Lori von Wenatex.